home
Vita
Praxis
Diagnose
Therapie
Kontakt

 

Diagnose

Nach erhobener Anamnese wende ich je nach Bedarf noch folgende Verfahren an:

Irisdiagnose bzw. Augendiagnose
Jede Iris weist Zeichen, Strukturen, Pigmente, Farbverschiebungen auf. Diese zu deuten ermöglicht Einblick in das Innere des Menschen. Daher gibt mir diese Methode Kenntnis über mögliche Konstitutionen, bestehende Organschwächen oder Organbelastungen. Sie dient auch zur Früherkennung sich anbahnender Störungen oder Erkrankungen.

Vega-Test-Methode
Gemessen wird der Widerstand eines beliebigen Hautpunktes. Tritt der Patient während der Messung verschiedener Informationsampullen bzw. Organampullen in Resonanz, so erhalte ich Aussagen über eventuelle Organschwächen, Mangelerscheinungen, Schwermetallbelastungen, Lebensmittelunverträglichkeiten, Allergien und vieles mehr. Auch können Medikamente ausgetestet und für jeden Patienten individuell ermittelt werden. Auch ein Energiescreening lässt sich mit diesem Gerät erstellen.

Das Vega-Test-Gerät dient auch zu therapeutischen Zwecken
- Zur Reizstromtherapie
- Zur niederfrequenten Impuls-Strom-Therapie
- Zur Speicherung energetischer Schwingungsinformationen aller Art.
Diese überspielten SI CARD-Pflaster werden vom Patienten als energetische Therapieunterstützung getragen.

Zungendiagnose
Diese Methode ist eine wichtige Ergänzung der Diagnoseerhebung. Sie ist altbewährt und stützt sich auf Erfahrungen der traditionellen chinesischen Heilkunde.
Die Zunge spiegelt den gesamten Zustand des Organismus wider. Farbe, Zungenbelag, Dicke, Venenzeichnungen oder Risse geben wichtige Informationen über Organbelastungen und deren Befinden.

Spenglersan Kolloid Test
Im Blut des Menschen befinden sich zelluläre Antikörper nach durchgemachten Erkrankungen. Bringt man das Blut außerhalb des Körpers mit einem entprechenden Spenglersan Kolloid, das als Antigen wirkt, in Verbindung, wird eine Antigen-Antikörper-Reaktion ausgelöst, d.h. es findet eine Verklumpung der Roten Blutkörperchen statt. Je nachdem, mit welchem Spenglersan Kolloid eine Reaktion stattfindet, kann man z.B. Rheuma, Gicht, Allergien, Kreislaufbelastungen usw. erkennen. Außerdem gibt es Kolloide zur Herdtestung (Zahnherde, Nasennebenhöhlenherde usw.).

Traditionelle Harndiagnostik
Diese Methode ist eine zuverlässige ergänzende diagnostische Maßnahme. Als Ganzheitsdiagnose liefert sie allgemein wichtige Informationen über den Allgemeinzustand des Körpers.

 

  Home | Kontakt | Impressum | © Ingrid Longoni 2007